DIHK – Qualifiziert³

Im 7. Semester meines Studiums erlebte ich meine erste Projektwoche. Davor hatte mein Kurs nie daran teilnehmen können, da wir im Praktikum gewesen waren, was nicht unbedingt schlechter war. Nach der Deutschen Bahn, Vattenfall und vielen anderen bekannten Firmen war dieses Mal der DIHK (Deutsche Industrie- und Handelskammertag) Auftraggeber. Bei jeder Projektwoche an der HMKW werden mehrere Aufgaben erstellt und unter jeder Aufgabe stehen noch einmal 4 Gruppen à 5 Studenten. Ich trug mich für die Aufgabe ein, in der es darum gehen sollte, ein neues Ausbildungsmodell mit Mehrfachqualifizierung mittels einer Kampagne zu umwerben. Wir gaben ihm den Namen „Qualifiziert³“ und entwickelten neben einem informativen Fächerflyer, einer Plakatkampagne auch eine originelle Werbeidee für unsere Zielgruppe, die Unternehmer, die dieses Modell anbieten würden. Am Tage der Endpräsentationen kamen wir bis in die Endrunde und erreichten schließlich den 2. Platz. Selbst einige Monate später durften wir auf einem Treffen der Hauptgeschäftsführer der wichtigsten IHKs Deutschlands in Berlin einen Stand betreuen, an dem sich die Vertreter der IHKs über unsere Projektergebnisse informieren konnten. Unser Fächerflyer soll nun tatsächlich umgesetzt werden und ist bei DIHK in Arbeit. (siehe auch: http://www.hmkw.de/aktuelles/aktuelles-im-februar/)

Date

22. August 2015

Category

#printdesign, #studium