Etwas mit Medien

Ich hatte schon immer eine kreative Ader. Deshalb habe ich mich im Abitur direkt für ein duales Grafikdesignstudium an der HMKW eingeschrieben. Innerhalb der 4 Jahre, absolvierte ich drei Praktika, machte mich nebenbei nebenberuflich selbstständig und bestand erfolgreich die IHK-Prüfung und die Prüfungen zum Bachelor of Arts. Ich bin dankbar dafür, dass ich mir so vielfältige Grundkenntnisse in Layout, Illustration, UX Design, Programmierung, Fotografie und Film aneignen konnte. Seit meinem Studienabschluss im November 2015 arbeite ich als festangestellte Grafikdesignerin in der Agentur Heimrich & Hannot.

Ohne geht’s nicht

Kreativität

Seit 2015 bin ich mit meinem Studium fertig und stehe seitdem vollzeit mit beiden Beinen im Agenturalltag. Dabei betreue ich viele Kunden aus verschiedenen Bereichen und setze umso vielfältigere Projekte um, vom Entwurf bis zur Reinzeichnung. Ich kümmere mich ganzjährig um Mitarbeiterzeitungen und die Anzeigenschaltung verschiedener Kunden, lege Broschürenlayouts, Flyer, Programme, Einladungen an, definiere und erstelle Corporate Design und alles was dazu gehört, ich entwerfe Geschäftsberichte, veranschauliche trockene Fakten in anschaulichen Grafiken, arbeite Korrekturen ein und bereite all das für den Druck vor, sodass der Kunde am Ende zufrieden ein schönes Endergebnis in den Händen hält. Im Studium konnte ich mir  umfangreiche Kenntnisse im Webdesign und in der Programmierung aneignen und diese in den Praktika vertiefen.

Die Fotografie ist mein zweites Zuhause und bietet eine tolle Abwechslung zum Grafikdesign. Zusammen mit meiner Kamera erschaffe ich auf eine ganz andere Art Dinge, die schön anzusehen sind. Ich treffe interessante Menschen, kann mich an der frischen Luft bewegen und neue Orte erkunden. Lange halte ich es nicht ohne meine Kamera aus.

Printdesign0
Illustration & Grafikerstellung0
Screendesign0
Programmieren0
Film & Animation0
Fotografie & Bildbearbeitung0
90
InDesign
80
Photoshop
70
Illustrator
70
MS Word
50
MS Excel
80
MS PowerPoint

Warum ich?

Jetzt kommt der Part, an dem ich Ihnen erklären soll warum ICH die neue Grafikdesignerin in Ihrem Team werden sollte. Ganz nach dem Motto „In der Ruhe liegt die Kraft“ arbeite ich stets strukturiert, mit Liebe zum Detail und behalte dennoch den Überblick. Auch wenn es mal stressig zugehen sollte, kann man sich auf mich und meine Ergebnisse verlassen. Das hören Sie bestimmt von jedem Bewerber.

Dann etwas über mich: Wenn mich meine Freunde beschreiben, erzählen sie, dass ich durch und durch Optimist und Frohnatur bin, mit meiner Begeisterung anstecken kann, man sich stets auf mich verlassen kann, dass ich Talent habe in den Dingen, die ich tue, und definitiv mehr zu den Arbeitstieren als zu den Faulpelzen zähle.

Wenn Sie jetzt noch nicht überzeugt sind, hilft vielleicht das: Ich habe aus gutem Grund dual studiert und hatte nur 4 Jahren nach dem Abitur zwei Abschlüsse als Grafikdesignerin in der Tasche. In der kurzen Zeit habe ich 18 Monate Berufserfahrung im Rahmen von Praktika gesammelt. Neben dem Studium habe ich mich 2013 selbstständig gemacht und als Fotografin und Grafikdesignerin Projekte realisiert. Seit meiner Kindheit bin ich oft umgezogen, habe schon in Hamburg, Paris und Brüssel gewohnt und lebe mich dadurch immer sehr schnell in neuen Umgebungen ein. Ich liebe Fremdsprachen und kann mich neben Deutsch auch sehr gut auf Englisch und ganz passabel auf Französisch und Spanisch verständigen. Jetzt bemühe ich mich mir ein wenig die türkische Sprache anzueignen. Das sind Dinge, die nicht jeder erzählen kann und darauf bin ich ziemlich stolz.



Meinen Lebenslauf können Sie sich auch als PDF ansehen.
PDF öffnen